| 15.38 Uhr

Borussia Mönchengladbach
DFB-Pokal: Borussia mittwochs in Frankfurt

Fotos: FC Homburg - Borussia Mönchengladbach
Fotos: FC Homburg - Borussia Mönchengladbach FOTO: dpa, od nic
Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach muss in der zweiten Runde des DFB-Pokals bei Eintracht Frankfurt am Mittwoch, 29. Oktober, um 20.30 Uhr ran. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag bekannt.

Die Borussia hatte sich in der ersten Hauptrunde beim Regionalligisten FC 08 Homburg mit 3:1 durchgesetzt. Die Eintracht hatte sich ebenfalls gegen einen Regionalligisten durchgesetzt und war durch ein 2:0 bei Viktoria Berlin in die zweite Runde eingezogen.

Das Zweitrundenspiel am 29. Oktober ist das insgesamt dritte Aufeinandertreffen der beiden Bundesligisten im DFB-Pokal. Die beiden Duelle zuvor hatte die Borussia für sich entschieden. In der Saison 1971/72, damsals noch im Modus Hin- und Rückspiel ausgetragen, gewann Gladbach im Achtelfinale auf eigenem Platz 4:2 und verlor in Frankfurt 2:3. In der zweiten Runde der Spielzeit 1984/85 gewann Borussia 4:2 nach Verlängerung.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: DFB-Pokal: Borussia mittwochs in Frankfurt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.