| 18.14 Uhr

DFB-Pokal
Borussia trifft im Achtelfinale auf Leverkusen

DFB-Pokal: Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen
Bislang hat sich Borussia gegen Rot-Weiss Essen und Fortuna Düsseldorf durchgesetzt. FOTO: Dieter Wiechmann
Dortmund/Mönchengladbach. Borussia empfängt im Achtelfinale des DFB-Pokals Bayer Leverkusen. Das ergab die Auslosung im DFB-Fußballmuseum in Dortmund.

Das kleine Rheinland-Derby gibt es im Pokal bereits zum sechsten Mal, Gladbach führt 4:1. In der Saison 1971/72 gab es in der ersten Runde im Hin- und Rückspiel ein 4:0 und ein 3:2, 1987/88 ebenfalls gleich zu Beginn ein 2:1 nach Verlängerung. Es folgte 1991/92 das legendäre Halbfinale, in dem sich Borussia dank vier Paraden von Uwe Kamps im Elfmeterschießen durchsetzte. 1995/96 verlor Gladbach 0:2 in Leverkusen. Zuletzt traf man sich 2010/2011, Torwart Christofer Heimeroth sicherte Borussia im Elfmeterschießen das Weiterkommen.

Das Achtelfinale findet am 19. und 20. Dezember statt, am Dienstag und Mittwoch nach dem letzten Bundesliga-Spieltag vor der Winterpause. In der ersten Runde Mitte August hatte sich Borussia mit 2:1 bei Regionalligist Rot-Weiss Essen durchgesetzt, in der zweiten Runde gab es am vergangenen Dienstag ein 1:0 bei Zweitligist Fortuna Düsseldorf. Dieter Heckings Mannschaft trifft also zum dritten Mal auf ein Team aus Nordrhein-Westfalen.

Das Topspiel des Achtelfinals ist Bayern München gegen Borussia Dortmund.

(jaso)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DFB-Pokal: Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.