| 11.03 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Elvedi fehlt bei Hitzetraining am Samstag

Das ist Nico Elvedi
Das ist Nico Elvedi FOTO: Dirk Päffgen
Rottach-Egern. Morgendliches Hitzetraining am Tegernsee: Bei fast 30 Grad übten die Borussen am Samstag auf dem Trainingsplatz in Rottach-Egern Pässe und Spielformen. Teilnahmsloser Beobachter war weiterhin Thorgan Hazard.

Der Belgier, der eine Knochenhautentzündung an der Fußwurzel hat, absolvierte erneut eine Einheit mit Rehatrainer Andreas Bluhm. Cheftrainer Lucien Favre sprach ausführlich mit Bluhm. Er hofft, dass Hazard in der anstehenden Saison einen Schritt nach vorne macht – da kommt die längere Trainingspause natürlich ungelegen.

Auch der junge Schweizer Nico Elvedi fehlte beim Training am Morgen. Der 18-Jährige hat sich am Freitag das Knie verdreht. Er fuhr mit Mannschaftsarzt Dr. Stefan Hertl zu einer Kernspinuntersuchung ins nahegelegene Miesbach.

Am Samstag steht auch das zweite Testspiel im Rahmen des Trainingslagers auf dem Programm. Um 17.30 Uhr treten die Gladbacher in Heimstetten gegen den französischen Erstligisten Stade Rennes an. Wir berichten in unserem Live-Ticker.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Elvedi fehlt bei Hitzetraining am Samstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.