Favre: "Wir müssen sehr konzentriert sein"

Am Samstag geht es für Borussia Mönchengladbach zum Tabellenletzten dem FC Augsburg. Lucien Favre muss auch in diesem Spiel wieder auf  Marco Reus verzichten. Von der angeblichen Favoritenrolle der Borussen hält Favre selber nichts, er warnt davor unkonzenrtriert zu sein und Augsburg zu unterschätzen.