| 17.43 Uhr

+++ Fohlenfutter +++
Warum Borussia trotz 3:0-Führung noch ins Schwimmen geriet

Probleme in der Luft, aber nicht mit der Luft
Probleme in der Luft, aber nicht mit der Luft FOTO: dpa, soe jai
Mönchengladbach. Borussias Abwehrprobleme beim 4:2-Sieg gegen Hertha BSC lassen sich leicht einschränken - was den Zeitraum und die Art und Weise des Zustandekommens angeht. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL.

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten rund um Ihren Verein per Push-Nachricht auf Ihr Smartphone – ganz einfach mit unserer App. Jetzt herunterladen und anmelden!