| 10.53 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Guardiolas Team ist daheim kaum zu schlagen

Fotos: Bayern-Coach Guardiola besucht Barca-Spiel
Fotos: Bayern-Coach Guardiola besucht Barca-Spiel FOTO: ap, PW
Mönchengladbach. Unter der Woche war Pep Guardiola ein wenig in seiner Heimat unterwegs, schaute sich Atletico Madrid und sein altes Team FC Barcelona in der Champions League an. Mittlerweile wird sich der Bayern-Trainer aber wieder mit seinem Kerngeschäft befassen: Es steht schließlich ein Bundesliga-Topspiel an. Am Sonntag (17.30 Uhr/Live-Ticker) empfängt der Spitzenreiter den Tabellendritten Borussia. Von Thomas Grulke
 

TAKTIK Dreier- oder Viererkette in der Abwehr, Doppelsechs oder ein defensiver Akteur hinter einer offensiven Viererreihe im Mittelfeld: Guardiola kann beliebig zwischen den Systemen hin und her wechseln. Mit hohem Ballbesitzanteil und einer weit aufgerückten Abwehrreihe dominiert München seine Gegner.

BESTE SPIELER Von Torhüter Manuel Neuer über die Chef-Strategen Xabi Alonso und Bastian Schweinsteiger bis zu den Torgaranten Arjen Robben oder Robert Lewandowski: Der Bayern-Kader dieser Saison ist wohl der hochwertigste und beste der Bundesliga-Geschichte.

LETZTES AUFEINANDERTREFFEN Es war das Eröffnungsspiel der vergangenen Saison: Gladbach verlor am 9. August 2013 beim amtierenden Deutschen Meister 1:3, zog sich dabei aber achtbar aus der Affäre.

STÄRKEN Vieles könnte an dieser Stelle aufgeführt werden, ein Faktor für die morgige Begegnung ist sicher die Heimstärke. Von den wettbewerbsübergreifend 17 Pflichtspielen der laufenden Saison auf eigenem Platz hat Bayern 16 gewonnen, dabei 55 Tore erzielt und nur vier Treffer kassiert. Einzig Schalke 04 trotzte dem Rekordmeister einen Punkt ab.

SCHWÄCHEN Für Bayern-Verhältnisse sind sieben Gegentore in acht Rückrundenspielen kein zufriedenstellender Wert. Anfällig sind die Münchner bei schnellen, präzisen Kontern, das haben das Hinspiel und das 1:4 in Wolfsburg gezeigt.

TRAINER Pep Guardiola (44) steht in seiner zweiten Saison in Deutschland vor seinem zweiten Meistertitel. Das große Ziel des Spaniers ist indes noch der Gewinn der Champions League mit den Bayern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Guardiolas Team ist daheim kaum zu schlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.