| 11.16 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Hazard wieder fit – Favre gibt Spielern am Nachmittag frei

Borussen radeln um den Tegernsee
Borussen radeln um den Tegernsee FOTO: Dieter Wiechmann
Rottach-Egern. Am Donnerstagmorgen hat Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre seine Spieler im Trainingslager in Rottach-Egern in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Spieler, die beim 1:1 im Testspiel gegen Swansea City gespielt hatten, absolvierten eine Einheit auf dem Fahrrad mit Athletiktrainer Klaus Luisser und Reha-Coach Andre Blum.

Die zweite Gruppe arbeitete auf dem Platz. Es war eine namhafte: Granit Xhaka, Martin Stranzl, Havard Nordtveit, Oscar Wendt, Alvaro Dominguez und Patrick Herrmann trainierten auf dem Hauptplatz des Trainingsgeländes am Tegernsee. Mit dabei war auch wieder Thorgan Hazard, der in den vergangenen Tagen wegen einer Fußprellung gefehlt hatte. Pausieren musste dagegen Branimir Hrgota. Der Schwede erlitt im Spiel gegen die robusten Briten aus Swansea eine Zahnverletzung – für ihn stand somit ein ein Besuch beim Zahnarzt auf dem Programm.

Am Nachmittag haben die Borussen frei. Der ein oder andere Spieler wird den halben freien Tag sicherlich für einen Besuch im nahen München nutzen. Vor allem werden sich die Profis aber von den harten und heißen Trainingstagen am Tegernsee erholen. Am Freitag hat Favre dann wieder zwei Einheiten angesetzt. Für diesen Tag ist große Hitze angesagt.

(kk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Hazard wieder fit – Favre gibt Spielern am Nachmittag frei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.