| 00.00 Uhr

Borussia Mönchengladbach
"In der WG mit Thorgan bin ich für die Musik zuständig"

Borussia Mönchengladbach: "In der WG mit Thorgan bin ich für die Musik zuständig"
Ibrahima "Ibo" Traoré hat eine Woche lang exklusiv für unsere Leser über seine Tage in Borussias Trainingslager berichtet. FOTO: Dirk Päffgen
Mönchengladbach. Ibrahima "Ibo" Traoré berichtet exklusiv für unsere Leser über seine Tage in Borussias Trainingslager.

Bonjour, Gladbach! So, nun sind wir also im Trainingslager am Tegernsee. Die Anreise gestern war gut, wir standen auf der Fahrt vom Flughafen in München zwar ein wenig im Stau, aber es war okay. Wir waren gegen 19 Uhr im Hotel. Ich habe wie vor einem Jahr eine Wohngemeinschaft mit meinem Kumpel Thorgan Hazard. Das ist cool. Wir haben viel Spaß zusammen, alles ist locker, wir lachen viel. Das muss sein in einem harten Trainingslager.

Ich freue mich, mal wieder schreiben zu können. Ich habe ja schon erzählt, dass ich früher den Plan hatte, Schriftsteller zu werden. Jetzt kann ich mich darin versuchen und ein bisschen was aus dem Trainingslager hier am Tegernsee aufschreiben.

Die Woche hier wird sehr wichtig für uns sein. Es geht darum, sich auf die Saison vorzubereiten. Aber auch darum, dass wir uns als Mannschaft finden. Wir haben ja einige Neue dabei. Letztes Jahr war ich einer der Neuen, und ich muss sagen, ich war super schnell drin im Team. So muss es auch sein, und der Teamgeist hat uns in der Saison geholfen. Tja, und dann wird es sehr interessant sein, was die Neuen aufführen. Das ist ein Ritual bei uns. Ich lasse mich mal überraschen, was da so kommt - aber wir haben schon ein wenig Druck aufgebaut. Ich habe letztes Jahr gerappt, die Messlatte liegt also hoch. Es wird sicherlich ein buntes Musikprogramm werden, das wir in dieser Woche zu hören kriegen.

Thorgan hat ja noch eine Fußprellung, aber ich denke, es ist nicht so schlimm. Er wird hoffentlich heute, spätestens aber morgen wieder trainieren können. Und ich muss nicht den Krankenpfleger spielen. Ich bin ja schon hauptsächlich für die Musik in unserer WG zuständig. Wir haben denselben Geschmack, wir hören gern französischen Rap, da gibt es also keine Probleme. Und auch nicht bei der Auswahl des Fernsehprogramms: Entweder wir schauen Fußball oder ich suche was aus, Thorgan versteht ja noch nicht alles so richtig gut. Dafür ist Thorgan aber der Ordentlichere von uns. Ich habe zu Hause eine Putzdame, wenn ich heimkomme, ist immer alles in Ordnung. Aber insgesamt kann sich unser Zimmer sehen lassen, es liegt nicht viel rum. Wir sind ja sowieso nicht viel da, weil wir viele Trainingseinheiten haben. Und wenn wir da sind, ruhen wir uns aus. Oder wir quatschen über Gott und die Welt, ein bisschen Abwechslung vom Fußball muss sein.

Heute um 10 Uhr ist das erste Training. Es wird die erste Einheit, bei der fast alle Spieler dabei sind, eigentlich fehlt nur noch Fabian Johnson. Was in der Woche so alles passiert, werdet ihr hier von mir lesen. Bis morgen! Ibo

Ibrahima "Ibo" Traoré berichtet exklusiv für die Leser der Rheinischen Post über seine Tage in Borussias Trainingslager.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: "In der WG mit Thorgan bin ich für die Musik zuständig"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.