| 19.58 Uhr

Champions League
Auf der Jagd nach einem Neymar-Autogramm

Neymar: Auf der Jagd nach einem Autogramm des FC-Barcelona-Stars
FOTO: rtr, ACO /XG
Düsseldorf/Neuss/Mönchengladbach. Mönchengladbach ist im Barcelona-Fieber und freut sich auf das Champions-League-Spiel am Mittwoch. Doch wie schwierig ist es eigentlich, an ein Autogramm oder ein Selfie mit einem Topspieler wie Neymar zu kommen? Wir machen den Test.

Fußballfans sind in diesen Tagen im Rheinland ganz aus dem Häuschen und auf der Jagd nach Autogrammen und Selfies mit ihren Fußballstars. Doch wie schwierig ist es eigentlich, an Topspieler wie Neymar überhaupt heranzukommen? Bereits am Dienstagmittag kam die Mannschaft vom FC Barcelona im Rheinland an.

Unsere Reporterin heftet sich den ganzen Tag an die Fersen der Spieler – ihr Ziel: ein Autogramm von Barca-Stürmer Neymar. Los ging es am Morgen am Flughafen Düsseldorf. Dort sollte das Charterflugzeug des Vereins eigentlich um 12.15 Uhr landen. Tatsächlich rollte die Maschine jedoch erst um kurz vor 13 Uhr auf das Rollfeld am Düsseldorfer Flughafen. Der Bereich war für Fans natürlich nicht zugänglich, also ging es nach der Landung für unsere Reporterin direkt zum Swisshotel nach Neuss – hier sollte die Mannschaft bis Mittwoch wohnen.

Am Hotel angekommen kam die böse Überraschung: Die Mannschaft war schneller und hatte bereits ihre Zimmer bezogen. Also hieß es abwarten. Um 16.30 Uhr kam wieder Bewegung in die Autogrammjagd. Unsere Reporterin hatte es sogar bis ins Hotel geschafft, doch auch hier: keine Mannschaft, kein Neymar. 

Am Hintereingang wurde es dann hektisch. Zahlreiche Fans wollten einen Blick auf die Spieler des FC Barcelona erwischen und belagerten den Mannschaftsbus. Erst die Polizei sorgte für Ordnung und Abstand zu den Spielern. Auch hier gab es kein Herankommen an Neymar. 

Die letzte Chance auf ein Autogramm oder ein Selfie mit Neymar war die Ankunft der Mannschaft am Borussia Park. Dort wurde um 19 Uhr trainiert. Hier bot sich leider nur ein Blick durch den Gitterzaun vor dem Stadion. 

Das Fazit der Autogrammjagd: An Neymar kommt man einfach nicht heran. 

Was unsere Reporterin auf ihrem Weg erlebt, können Sie auf unserem Snapchat-Account verfolgen.

(skr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neymar: Auf der Jagd nach einem Autogramm des FC-Barcelona-Stars


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.