| 14.21 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Reicht es für Stranzl für den Kader gegen Bayer?

Bilder: Martin Stranzl: Seine Zeit in Gladbach
Bilder: Martin Stranzl: Seine Zeit in Gladbach FOTO: Dirk Päffgen
Mönchengladbach . Zum Auftakt der Trainingswoche ist Martin Stranzl ins Mannschaftstraining bei Borussia zurückgekehrt. Knapp zwei Wochen nach seiner erlittenen Knochenhautreizung am Schambein machte der 35-Jährige zumindest Teile der Übungen wieder mit.

Sollte Stranzl bis zum Ende der Woche keinen Rückschlag erleiden, bestünde damit zumindest die theoretische Möglichkeit, dass Trainer André Schubert den Österreicher im letzten Heimspiel der Karriere in den 18er-Kader aufnimmt.

Um was es im Duell mit dem feststehenden Tabellendritten aus Leverkusen geht, braucht niemand mehr zu erklären – Granit Xhaka schon gar keiner. "Ich habe nicht umsonst vor Wochen gesagt, dass wir die Champions League noch schaffen können. Jetzt ist Rang vier für uns aus eigener Kraft drin. Gegen Leverkusen zählt deswegen nur ein Sieg, also müssen wir am Samstag zupacken und uns die drei Punkte holen", sagte der Schweizer.

(Stefan Klüttermann)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach : Reicht es für Stranzl für den Kader gegen Bayer?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.