| 14.32 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Schubert setzt zum dritten Mal in Folge auf die gleiche Elf

Die Schubert-Tabelle
Die Schubert-Tabelle FOTO: afp, oa-iw
Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach wird mit der gleichen Elf gegen den FC Ingolstadt beginnen, die auch in den vergangenen beiden Spielen auf dem Platz stand.

<<< Hier geht es zum Live-Ticker! >>>

Interimstrainer André Schubert sieht nach dem 4:1-Sieg in Berlin und dem 1:1 gegen Juventus Turin in der Champions League keinen Grund dafür, seine Mannschaft zu ändern. So startet die Borussia erneut mit Yann Sommer im Tor, davor verteidigen Alvaro Dominguez und Andreas Christensen in der Mitte. Links in der Viererkette beginnt Oscar Wendt, rechts Havard Nordtveit.

Davor ziehen Granit Xhaka und Mahmoud Dahoud auf der Doppel-Sechs die Fäden, auf der linken Seite spielt Fabian Johnson. Der US-Amerikaner wurde von Nationaltrainer Jürgen Klinsmann am Freitag begnadigt und für die WM-Qualifikation in den Kader berufen.

Auf der rechten Seite beginnt Ibrahima Traoré, vorne setzt Schubert auf sein derzeitiges Erfolgsduo Lars Stindl und Raffael.

Die Aufstellungen im Überblick:

Mönchengladbach: 1 Sommer - 6 Nordtveit, 3 Christensen, 15 Dominguez, 17 Wendt - 8 Dahoud, 34 Xhaka - 16 Traore, 19 Johnson - 13 Stindl, 11 Raffael. - Trainer: Schubert

Ingolstadt: 1 Özcan - 28 Levels, 34 Marvin Matip, 5 Hübner, 29 Suttner - 10 Groß, 18 Bregerie, 6 Morales - 9 Hartmann, 16 Hinterseer, 7 Leckie. - Trainer: Hasenhüttl

Schiedsrichter: Marco Fritz (Korb)

Zuschauer: 52.000

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Schubert setzt zum dritten Mal in Folge auf die gleiche Elf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.