| 17.49 Uhr
Borussia Mönchengladbach
Ter Stegen sucht seinen Hund via Facebook
Borussia Mönchengladbach: Ter Stegen sucht seinen Hund via Facebook
Das ist der Hund von Borussias Torhüter Marc-Andre ter Stegen. FOTO: Facebook
Mönchengladbach. Der Hund von Borussias Torwart Marc-Andre ter Stegen ist davongelaufen – und der Torhüter sucht ihn jetzt mit Hilfe seiner Facebook-Freunde. Einen entsprechenden Post veröffentliche der Schlussmann am Samstagabend in dem sozialen Netzwerk, Foto von seinem Hund "Bali" inklusive.

"Liebe Gladbacher Fans, ich bitte euch um eure Mithilfe", schreibt ter Stegen. "Mein Hund Bali wurde angefahren und ist im Schock verletzt davongelaufen." Zuletzt sei das Tier um 13.10 Uhr auf der Antonstraße/Ecke Hindenburgstraße gesehen worden und ein Postbote vermute, eine Frau beobachtet zu haben, die ihn angeleint und mitgenommen habe.

Weiter schreibt er: "Falls ihr etwas wisst, bitte ich euch, Angaben bei der Polizei MG zu machen oder eine eMail an bali@terstegen.com zu schicken. Bitte teilt diesen Post auch mit euren Freunden. Unser innigster Wunsch ist es, ihn wieder bei uns zu haben! :-( Vielen Dank für eure Hilfe, Euer Marc"

Quelle: spol/can
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar