| 15.02 Uhr

Borussia
Wohlers will heute Revanche gegen Fortuna

Borussia: Wohlers will heute Revanche gegen Fortuna
Horst Wohlers, Trainer von Borussia II. FOTO: rpo, Falk Janning
Die 1:2-Pleite im Hinspiel bei Fortuna Düsseldorfs Reserve ärgert Borussias U23-Trainer Horst Wohlers noch heute: "Von diesem Spiel und dem in Elversberg sind wir ohne Punkte nach Hause gekommen, hätten aber sechs haben müssen." Von Sascha Köppen

Und Borussia wäre damit Fünfter statt Achter der Regionalliga, könnte mit einem Sieg im Nachholspiel gegen Verl sogar an Rot-Weiß Essen vorbei ziehen. So aber gilt die Konzentration nun der Aufgabe, im Heimspiel heute Abend gegen Fortuna (18 Uhr im Grenzlandstadion) nicht noch einmal Punkte zu verschenken.

Allerdings rechnet Wohlers mit einem starken Gegner. "Das Zweitligaspiel der Düsseldorfer ist erst am Montag, da haben sie einige Möglichkeiten, Spieler an die Reserve abzugeben." Auch er selbst wird aber wohl Möglichkeiten haben, auf einen weiteren Profi zurückzugreifen, dem allerdings die Spielpraxis fehlt.

"Jan-Ingwer Callsen-Bracker hat bei uns trainiert und könnte spielen", verrät Wohlers, der so Ersatz für Niklas Dams in der Innenverteidigung hätte, der wohl mindestens noch vier Wochen wird pausieren müssen. Ansonsten wird Wohlers weitgehend auf die Mannschaft bauen, die mittlerweile seit sieben Spielen ohne Niederlage ist.

Lediglich Joel Damahou muss mit seinem Muskelfaserriss noch pausieren. Für zwei "Rückkehrer" im Mittelfeld kommt das Spiel gegen die Fortunen ebenfalls noch zu früh. "Christian Schlösser und Mirhudin Kacar kommen immer näher an die Mannschaft heran. Aber für diese und die nächste Woche wird es noch nicht reichen."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia: Wohlers will heute Revanche gegen Fortuna


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.