| 17.11 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Xhaka: "Ich bin enorm stolz auf die Mannschaft"

Einzelkritik: Herrmann verdient sich die Bestnote
Einzelkritik: Herrmann verdient sich die Bestnote FOTO: dpa, mjh hak
Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach hat ihre Champions-League-Ambitionen durch einen hoch verdienten 3:1-Erfolg gegen Borussia Dortmund untermauert. Granit Xhaka war nach dem Spiel "extrem stolz" auf die Mannschaft.

Mit diesem verdienten Sieg gegen Dortmund hat Borussia einmal mehr klar gestellt, wo es hingehen soll, oder?

Granit Xhaka Wir haben gewonnen, Schalke hat 0:0 gespielt, also haben wir jetzt zwölf Punkte Vorsprung. Wenn uns Schalke das noch nimmt, dann höre ich auf mit Fußball (lacht).

Das ist mal ein Ansage. Wie das Spiel selbst gegen den BVB ja auch eine war. Was hat Borussia einmal mehr so stark gemacht?

Xhaka Natürlich tut es gut, so ein frühes Tor zu erzielen. Danach war es dann fast ein perfektes Spiel von uns. Ich bin enorm stolz auf die Mannschaft, was wir nach dem Pokalaus nun gegen den BVB geleistet haben.

Vor diesem BVB hat Gladbach nun 20 Punkte Vorsprung – eigentlich unvorstellbar, oder?

Xhaka Ganz ehrlich, auf Dortmund haben wir nicht mehr geschaut. Aber das 3:1 nehmen wir natürlich sehr gerne mit.

Wie sehr kam Ihnen entgegen, dass der BVB mitgespielt hat?

Xhaka Ich glaube, jeder von uns spielt lieber gegen so einen Gegner als gegen Teams, die sich nur hinten rein stellen.

Patrick Herrmann bestimmt, nur so hat er ja 60 Meter Platz für einen so langen Sprint wie diesmal.

Xhaka Das war ja nicht das erste Mal von ihm. Er hat eine enorme Schnelligkeit und auch ein enormes Selbstvertrauen. Wir sind glücklich, dass wir so einen Spieler bei uns haben, denn wie er uns hilft, hat ja jeder gesehen.

Sie hatten in Havard Nordtveit einen neuen Nebenmann. Abstimmungsprobleme gab es aber keine.

Xhaka Es ist ja nicht so, dass wir Howie nur am Wochenende sehen. Wir trainieren ja täglich zusammen. Er hat ein super Spiel gemacht – defensiv wie offensiv, er macht auch noch ein Tor. Es ist egal, ob ich mit ihm spiele oder mit Christoph Kramer oder Chris mit Howie. Wir wissen alle, dass wir verschiedene Qualitäten haben und gut zusammen passen.

Läuft es nun auf ein Endspiel gegen Leverkusen um Platz drei heraus?

Xhaka Ja, ich denke Leverkusen könnte das entscheidende Spiel werden. Aber so, wie wir momentan drauf sind, bin ich überzeugt, dass wir bis Saisonende die nötigen Punkte für Platz drei holen werden.

Stefan Klüttermann fasste das Gespräch zusammen

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Xhaka: "Ich bin enorm stolz auf die Mannschaft"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.