| 17.42 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Xhaka trotz Bänderriss in der Startelf

Bänderriss legt Xhaka auf Eis
Bänderriss legt Xhaka auf Eis FOTO: Screenshot Twitter
Mönchengladbach. Granit Xhaka beißt auf die Zähne: Trotz seines am Montag in der EM-Qualifikation erlittenen Außenbandrisses steht der Schweizer in Borussias Startelf im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt. Yann Sommer kehrt nach seinem Nasenbeinbruch zurück ins Tor. Er ist der einzige neue Spieler in der Aufstellung im Vergleich zum Sieg gegen den VfL Wolfsburg (2:0).

+++ Frankfurt - Borussia im Live-Ticker +++

Bei den Feldspielern setzt Interimstrainer André Schubert also auf dieselben zehn Mann, die schon gegen den Pokalsieger gut zusammenspielten. Fabian Johnson ist nach seinen muskulären Problemen rechtzeitig fit geworden und bildet gemeinsam mit Ibrahima Traoré die Flügelzange.

Julian Korb, Andreas Christensen, Alvaro Dominguez und Oscar Wendt sichern als Viererkette hinten ab. Davor spielt Mahmoud Dahoud auf der Doppel-Sechs neben Xhaka. Und im Sturm sollen Lars Stindl und Raffael für Torgefahr sorgen.

(areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Xhaka trotz Bänderriss in der Startelf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.