1. Bundesliga 17/18
Einsatz am zweiten Spieltag ungewiss

Videobeweis zeigt bei Tests erneut Mängel auf

Berlin. Der Einsatz des Videobeweises am zweiten Spieltag der Bundesliga ist anscheinend weiter unsicher. Nach den Pannen am Auftakt-Wochenende seien auch bei weiteren Tests in dieser Woche technische Fehler aufgetreten. mehr

Technische Neuerung in der Bundesliga

Der Videobeweis muss bleiben!

Meinung Beim Supercup und am ersten Bundesliga-Spieltag gab es Probleme mit dem neu eingeführten Videobeweis. Dass die Technik Probleme Ärger machte, ist ärgerlich. Die Sinnhaftigkeit technischer Hilfen für die Schiedsrichter ist aber nicht zu bestreiten. Von Robert Petersmehr

"Unzumutbar"

Wird der Videobeweis bald wieder abgeschafft?

Nach den Technik-Pannen zum Saisonauftakt steht der Videobeweis im deutschen Oberhaus auf dem Prüfstand. Schiedsrichter-Manager Krug fordert eine umgehende Behebung der Probleme, sonst sei ein Abbruch der Testphase nicht ausgeschlossen. mehr

Hashtag #saisonspende

Köln-Fan löst Trend für guten Zweck aus

Unter dem Hashtag #saisonspende vereinbaren Fans bei Twitter für jedes Tor ihres Vereins oder Lieblingsspielers eine Spende für einen guten Zweck. Sarah Knoll hatte den Trend mit einem Tweet über Leonardo Bittencourt ins Leben gerufen – mit ungeahnten Folgen. Von Daniel Brickweddemehr

Ex-Schiedsrichter kontern Gräfe-Vorwürfe

Merk ärgert "Diskreditierung eines Referee-Kollegen"

Mehrere Ex-Schiedsrichter haben die Kritik von Referee Manuel Gräfe gekontert. Der hatte behauptet, Schiedsrichter werden nach Loyalität nominiert. Hellmut Krug, Chef-Instruktor der Referees beim DFB, zeigte sich von den Vorwürfen "irritiert". mehr

Bilderserien Bundesliga
Ultras gegen DFB

Der weite Weg zum Dialog

Meinung Die Hoffnung stirbt bekanntlich auch im Fußball zuletzt. Aber die Hoffnung auf einen fruchtbaren Dialog zwischen dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und Ultras zum Verhalten auf den Rängen musste schon am ersten Spieltag der neuen Saison auf die Intensivstation verlegt werden. Von Stefan Klüttermannmehr

Blackout beim Videobeweis

DFL will Hintergründe "schonungslos offenlegen"

Der Videobeweis kann zum Bundesligaauftakt gleich in drei Spielen nicht oder nur eingeschränkt zum Einsatz kommen. Krasse Fehlentscheidungen bleiben zwar aus, die DFL ist jedoch spürbar verärgert. mehr

Fröhlich: "Geht entschieden zu weit"

Gräfe übt scharfe Kritik an Schiedsrichter-Auswahlverfahren

Fußball-Schiedsrichter Manuel Gräfe (43) hat heftige Kritik am Auswahlverfahren der früheren Chefs der Unparteiischen, Herbert Fandel (53) und Hellmut Krug (61), geübt. Statt um Leistung sei es beim Einsatz der Schiedsrichter um persönliche Verbindungen gegangen. Vor allem ein Kollege ist ihm offenbar ein Dorn im Auge. mehr

Bayern besiegt Leverkusen

Die fünf Erkenntnisse des Auftaktspiels

Der FC Bayern München hat das Auftaktspiel der neuen Bundesliga-Saison 3:1 gegen Bayer Leverkusen gewonnen, dabei aber nicht geglänzt. Leverkusens Chancenauswertung war katastrophal, der Videobeweis hat Premiere gefeiert. Unsere fünf Erkenntnisse des Auftaktspiels. Von Stephan Seegermehr

HSV siegt 1:0 gegen Augsburg

Müller nach Torjubel-Verletzung im Krankenhaus

Der Hamburger SV hat erstmals seit sieben Jahren die Saison wieder mit einem Sieg begonnen. Im Duell der "Pokal-Deppen" setzte sich der HSV gegen den FC Augsburg mit 1:0 durch. Nicolai Müller erzielte das Siegtor – bezahlte seinen Jubel aber mit einer Knieverletzung. mehr

Probleme beim Bundesliga-Auftakt

DFL stinksauer über Ausfall des Videobeweises

Beim Einsatz des Video-Assistenten ist es bei den Samstagpartien am ersten Spieltag der Fußball-Bundesliga zu gravierenden technischen Problemen bekommen, der technische Dienstleister Hawkeye wurde von der Deutschen Fußball Liga (DFL) zum Rapport bestellt. mehr