1. Bundesliga 17/18
| 10.27 Uhr

HSV-Ass in die USA?
Beiersdorfer ködert Ze Roberto

Bundesliga 09/10: Leverkusen - Hamburg
Bundesliga 09/10: Leverkusen - Hamburg FOTO: ddp
Hamburg (RPO). Dietmar Beiersdorfer, der frühere Sportchef des Bundesligisten Hamburger SV, will den Brasilianer Ze Roberto zur neuen Saison von den Hanseaten zu den Red Bulls New York locken.

Laut einem Bericht der "Bild" habe Beiersdorfer, der für die gesamten Fußball-Operationen des österreichischen Getränkeherstellers verantwortlich ist, dem brasilianischen Mittelfeldspieler ein mit jährlich rund 3,65 Millionen Euro netto dotiertes Angebot bis 2013 gemacht. Der 35 Jahre alte Ze Roberto hat in Hamburg noch einen Vertrag bis 2011.

Bereits vor zwei Wochen streute die "Sport Bild" das Gerücht vom Interesse der New Yorker. Sowohl der Hamburger SV als auch Ze Roberto selbst wussten allerdings von nichts.

Der Brasilianer wechselte vor dieser Saison von Rekordmeister Bayern München an die Elbe und entwickelte sich mit fünf Toren und vier Vorlagen dort direkt zum Leistungsträger. Zuletzt musste Ze Roberto aber wegen einer Sprunggelenksverletzung drei Monate pausieren und läuft seitdem seiner Topform ein wenig hinterher.

(SID/chk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

HSV-Ass in die USA?: Beiersdorfer ködert Ze Roberto


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.