1. Bundesliga 17/18
| 18.15 Uhr

Zweiter Bundesligaeinsatz
Bibiana Steinhaus pfeift Schalke gegen Mainz

Fotos: Steinhaus gibt Debüt in der Bundesliga
Fotos: Steinhaus gibt Debüt in der Bundesliga FOTO: afp
Frankfurt/Main. Knapp sechs Wochen nach ihrem viel beachteten Debüt erhält Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus ihren zweiten Einsatz in der Fußball-Bundesliga.

Die 38-Jährige pfeift an diesem Freitag (20.30 Uhr) die Partie zwischen Schalke 04 und dem FSV Mainz 05. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch mit.

Steinhaus hatte am 10. September bei der Partie Hertha BSC gegen Werder Bremen als erste Schiedsrichterin überhaupt ihre Bundesligapremiere gefeiert und danach gute Kritiken erhalten.

Unterdessen äußerte sich die Schiedsrichterin auch zum jüngst oft kritisierten Videobeweis. In der "Sport Bild" bezeichnete sie diesen als "ein Gewinn" für den Fußball. "Auch wenn ich auf dem Feld agiere, als wenn es den Video-Schiedsrichter nicht gäbe, fühle ich mich sicherer in dem Wissen, dass ein Kollege mehrere TV-Einstellungen nutzen kann, um meine Entscheidungen zu überprüfen", sagte sie.

Dass es mit der neuen Technik noch Problem gibt, hält sie für normal: "Wir haben jetzt gerade einmal acht Spieltage absolviert. Wir lernen alle miteinander und sind auf einem guten Weg."

(cbo/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bibiana "Bibi" Steinhaus: Schiedsrichterin pfeift Schalke 04 gegen Mainz 05


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.