1. Bundesliga 16/17
| 20.54 Uhr

Bundesliga-Testspiele
BVB verliert bei 1860 – Schalke beim Embolo-Debüt

Dortmund verliert Testspiel bei 1860 München
Dortmund verliert Testspiel bei 1860 München FOTO: dpa, mbk jhe
Glasgow. Borussia Dortmund hat das Kurz-Trainingslager in Kitzbühel mit einer Testspiel-Niederlage bei einem Zweitligisten beendet. Am Samstag unterlag der Bundesligist beim TSV 1860 München mit 0:1 (0:1).

Mittelfeldspieler Levent Aycicek (37. Minute) erzielte im Stadion an der Grünwalder Straße den einzigen Treffer an diesen Nachmittag. BVB-Coach Thomas Tuchel, der mit seiner Mannschaft auf dem Rückweg von Österreich in München einen Zwischenstopp eingelegt hatte, verzichtete für die Partie auf die Offensivkräfte Pierre-Emerick Aubameyang und Adrian Ramos sowie Torhüter Roman Weidenfeller und den angeschlagenen Sven Bender (Kieferstauchung).

Zweite Pleite für Schalke

Bundesligist Schalke 04 hat unter seinem neuen Trainer Markus Weinzierl die zweite Niederlage der Saisonvorbereitung kassiert. Beim von Markus Babbel trainierten Schweizer Erstligisten FC Luzern verloren die Königsblauen beim Debüt von Rekord-Neuzugang Breel Embolo mit 2:4 (0:1).

Für Schalke begann der vierte Test des Sommers mit einer kalten Dusche, als Markus Neumayr (2.) einen Foulelfmeter für die Gastgeber verwandelte. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Christian Schneuwly (47./54.) per Doppelpack, ehe Klaas-Jan Huntelaar (66.) und Matija Nastasic (76.) die Gelsenkirchener noch einmal heranbrachten. Den Schlusspunkt setzte Luzerns Joao Oliveira (89.).

Auch Wolfsburg verliert

Bundesligist VfL Wolfsburg hat seinen ersten Härtetest in der Saisonvorbereitung verloren. Beim schottischen Meister Celtic Glasgow unterlag das Team von Trainer Dieter Hecking am Samstag mit 1:2 (1:1).

Im Celtic Park brachte Paul Seguin (11.) die Wolfsburger in Führung, Callum McGregor (21.) glich aus. Den Siegtreffer für die Schotten, die vier Tage zuvor eine peinliche 0:1-Niederlage in der Champions-League-Qualifikation beim gibraltarischen Meister Lincoln Red Imps kassiert hatten, erzielte Ryan Christie (62.).

Den ersten Test eine Woche zuvor gegen die Auswahl eines Sponsors hatte der VfL 14:0 gewonnen. Das nächste Vorbereitungsspiel steht für die Niedersachsen am Dienstag (19.30 Uhr) beim Schweizer Titelträger FC Basel an.

Werder mit Sieg und Remis

Werder Bremen hat in letzter Minute einen Testspiel-Doppelsieg verpasst. Das Team von Trainer Viktor Skripnik kam am Samstagabend beim Regionalligisten VfB Lübeck nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Fin Bartels brachte Bremen in der 7. Minute in Führung, Kubilay Büyükdemir (88.) traf für Lübeck zum späten, aber nicht unverdienten Ausgleich. Am Mittag hatte Bremen bereits gegen eine Stadtauswahl aus Neuruppin einen Kantersieg eingefahren und mit 8:0 (2:0) gewonnen. Izet Hajrovic (3.), Johannes Eggestein (19., 59., 77.), Ousman Manneh (63.), Thore Jacobsen (83.) und Niclas Schmidt (83., 86.) trafen für die Hanseaten.

(sid/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Dortmund verliert bei 1860 München – FC Schalke 04 beim Embolo-Debüt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.