1. Bundesliga 17/18
Infostrecke

Die zehn schlechtesten Saisonstarts der Bundesliga

Der 1. FC Köln hat mit Trainer Peter Stöger einen außerordentlich schlechten Saisonstart hingelegt: In sieben Spielen kassierten die Kölner sechs Niederlagen. Sehen Sie hier die zehn schlechtesten Saisonstarts der Bundesliga-Geschichte nach sieben Spieltagen.

Die zehn schlechtesten Saisonstarts der Bundesliga

Eintracht Braunschweig

Trainer: Torsten Lieberknecht

Saison: 13/14

Punkte: 1

Tore: 3:18

Platzierung am Saisonende: 18.

Die zehn schlechtesten Saisonstarts der Bundesliga

FC Schalke 04

Trainer: Karl-Heinz Marotzke

Saison: 67/68

Punkte: 1

Tore: 3:17

Platzierung am Saisonende: 15.

Die zehn schlechtesten Saisonstarts der Bundesliga

1. FC Köln

Trainer: Peter Stöger

Saison: 17/18

Punkte: 1

Tore: 2:15

Platzierung am Saisonende: - (18. nach sieben Spieltagen)

Die zehn schlechtesten Saisonstarts der Bundesliga

1. FC Nürnberg

Trainer: Udo Klug

Saison: 81/82

Punkte: 1

Tore: 6:18

Platzierung am Saisonende: 13.

Die zehn schlechtesten Saisonstarts der Bundesliga

1. FC Saarbrücken

Tranier: Helmut Schneider

Saison: 63/64

Punkte: 1

Tore: 11:22

Platzierung am Saisonende: 16.

Die zehn schlechtesten Saisonstarts der Bundesliga

FC Ingolstadt

Trainer: Markus Kauczinski

Saison: 16/17

Punkte: 1

Tore: 4:14

Platzierung am Saisonende: 17.

Die zehn schlechtesten Saisonstarts der Bundesliga

1. FC Köln

Trainer: Jörg Berger

Saison: 92/93

Punkte: 1

Tore: 5:15

Platzierung am Saisonende: 12.

Die zehn schlechtesten Saisonstarts der Bundesliga

Energie Cottbus

Trainer: Heiko Weber

Saison: 07/08

Punkte: 2

Tore: 3:16

Platzierung am Saisonende: 14.

Die zehn schlechtesten Saisonstarts der Bundesliga

Karlsruher SC

Trainer: Helmut Schneider

Saison: 65/66

Punkte: 2

Tore: 7:20

Platzierung am Saisonende: 16.

Die zehn schlechtesten Saisonstarts der Bundesliga

Borussia Neunkirchen

Trainer: Zeljko Cajkovski

Saison: 67/68

Punkte: 2

Tore: 5:17

Platzierung am Saisonende: 17.