1. Bundesliga 16/17
| 17.13 Uhr

Abstimmung
Frankfurt hat das schönste Trikot – Werder in Lila fällt durch

Eintracht Frankfurt hat das schönste Trikot
Alexander Meier hat das schönste Trikot. FOTO: dpa, fru
Düsseldorf. Streifen sind gefragt – zumindest bei unseren Lesern. Wenn es nach ihnen geht, läuft Eintracht Frankfurt in der kommenden Bundesliga-Saison mit dem schönsten Trikot auf.

Das schwarz-weiß gestreifte Heim-Trikot der Hessen bekommt in unserer Abstimmung die meisten positiven Bewertungen und liegt nach drei Tagen unangefochen auf Platz eins. Auch das Heim-Trikot von Borussia Dortmund kommt mit Streifen daher und schafft es auf Platz drei hinter dem klassisch-schlichten Shirt des Hamburger SV. Ähnlich gut bewertet wurde bis dato auch das grüne Auswärtstrikot von Borussia Mönchengladbach. Das mit Querstreifen versehene Heim-Trikot der Gladbacher gefällt ebenfalls, es erhielt bislang nur unweit weniger positive Bewertungen.

Im unteren Tabellendrittel finden sich größtenteils schlichte, weiße Trikots wieder, deren Detail-Design aber offensichtlich nicht so überzeugt, wie das des ebenfalls weißen HSV-Trikots. Sowohl der 1. FC Köln (Heim), der FSV Mainz 05 (Auswärts), RB Leipzig (Heim) und Hertha BSC (Auswärts) müssen sich mit ihren weißen Trikots hinten einreihen. Das Freiburger Heim-Trikot (weiß mit schwarzem Balken) fällt ebenfalls durch. Noch schlechter schneidet nur ein Trikot ab: Das lilafarbene Ausweich-Trikot von Werder Bremen dürfte wohl ein Ladenhüter bleiben.

 

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eintracht Frankfurt hat das schönste Trikot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.