1. Bundesliga 14/15 Bundesliga
| 14.38 Uhr
Borussia Mönchengladbach
Favre setzt auf Herrmann und de Camargo
Bundesliga 11/12: der Jubellauf des Lucien Favre
Bundesliga 11/12: der Jubellauf des Lucien Favre FOTO: dpa, Marius Becker
Mönchengladbach. Borussias Trainer Lucien Favre setzt im Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim (ab 15.30 Uhr im Borussia-Ticker) wieder auf Patrick Herrmann. Erstmals nach seinem Schlüsselbeinbruch in Kaiserslautern steht der 21-jährige Außenstürmer wieder in der Startelf. Bei der Niederlage im Halbfinale des DFB-Pokals gegen den FC Bayern München hatte er als Einwechselspieler sein Comeback gegeben.

Die „Fantastischen Vier“ (Herrmann, Marco Reus, Juan Arango, Mike Hanke) werden allerdings zunächst einmal nicht gemeinsam auflaufen. Überraschend wird Hanke durch Igor de Camargo ersetzt. Vor einer Woche hatte der Belgier mit brasilianischen Wurzeln als Joker den 2:1-Siegtreffer bei Bayer Leverkusen erzielt.

Auch in der Defensive gibt es zwei Änderungen. Thorben Marx ersetzt den gelbgesperrten Havard Nordtveit an der Seite von Roman Neustädter als Part der Doppel-Sechs. In der Viererkette tritt Roel Brouwers an der Seite von Abwehr-Chef Dante anstelle des verletzten Martin Stranzl an. Der Österreicher hatte sich im Pokal-Halbfinale in einem Zweikampf mit Mario Gomez muskuläre Probleme im Hüftbereich zugezogen.

Quelle: spol
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar