1. Bundesliga 16/17
| 12.40 Uhr

Fußball-Gipfel im Liveblog
Funkel erklärt FC zum Vorbild für Fortuna

RP-Fußball-Gipfel: Das waren die Höhepunkte
Düsseldorf. Jedes Jahr stimmt unsere Redaktion sich mit den Größen des rheinischen Fußballs auf die neue Saison ein. Max Eberl, Friedhelm Funkel, Jörg Schmadtke und Rudi Völler über Ziele, Vorbilder und warum eine EM mit 24 Mannschaften Humbug ist.

Der rheinische Fußball-Gipfel mit den Managern der Bundesligisten Borussia Mönchengladbach (Eberl), Bayer Leverkusen (Völler), 1. FC Köln (Schmadtke) und dem Trainer von Fortuna Düsseldorf (Funkel) zum Nachlesen im Blog.

  • 8/8/16 10:24 AM
    Wir bedanken uns an dieser Stelle für Ihre Aufmerksamkeit.
  • 8/8/16 10:24 AM
    Jetzt gibt es noch einige Gespräche mit den Verantwortlichen und auch Autogramme werden noch geschrieben.
  • 8/8/16 10:23 AM
    Das war's vom rheinischen Fußball-Gipfel der RP.
  • 8/8/16 10:22 AM
    RP-Sportchef Robert Peters bedankt sich beim Publikum sowie den Gästen und wünscht allen einen schönen Tag.
  • 8/8/16 10:22 AM
    Publikumsfrage zur Personalie Jonas Hector und zur Entwicklung der Ablösesummen gegen Ende der Transferperiode:
    Schmadtke: "Gehe davon aus, dass Jonas Hector bei uns bleibt und vielleicht auch verlängert. Jonas ist anders gestrickt, als viele Profis momentan. Manche Verantwortliche sagen, dass die Summen gegen Ende geringer werden - andere stimmen dem nicht zu. Habe allerdings den Kader lieber früh beisammen.
  • 8/8/16 10:19 AM
    Frage zu Leverkusens Entscheidung, die U23 zur vergangenen Saison abzumelden:
    Völler: "Haben viele Spieler für andere Vereine ausgebildet. Unsere Entscheidung war, dass es logischer ist, Spieler mit Perspektive auf den Profikader entweder zu verleihen oder sofort in der 1. Mannschaft einzubauen. Prototyp dafür ist Chris Kramer."
  • 8/8/16 10:16 AM
    Frage an Funkel zur Personalie Mike van Duinen, der zuletzt in der 2. Mannschaft der Fortuna gute Leistungen zeigte.

    Funkel: "Wir haben kein Stürmerproblem. Die Tür für van Duinen ist zu - das habe ich so entschieden. Er hatte in der vergangenen Saison drei Einsätze und wurde auch während seiner Leihe beobachtet. Wir waren nicht der Meinung, dass er uns sportlich weiterhelfen kann. Das hat nichts mit seinem Charakter zu tun - kenne ihn persönlich nicht."
  • 8/8/16 10:14 AM
    "Scherzhafte Frage" an Friedhelm Funkel. "Lag die schläfrige Anfangsphase an den komfortablen Bussen?"

    Funkel: "Die Busse sind komfortabler geworden, als zu unserer Zeit. Es lag allerdings an anderen Faktoren. Ich werde auch die Spieler fragen, wie sie die Situation wahrgenommen haben. Die erfahrenen Spieler haben Charakter und ich bin auf ihre Antworten gespannt."
  • 8/8/16 10:12 AM
    Publikumsfrage zur Veränderung des Champions-League-Modus (mehr K.o.-Spiele, weniger Vereine pro Nation).

    Schmadtke: "Geht letztlich auch um das Geld, auf die Einnahmen möchte keiner verzichten."

    Völler: "Spiele gegen Barcelona oder Paris sind viel schöner als noch vor 20, 30 Jahren. Die Entwicklung ist positiv. Geld ist nicht entscheidend, sondern der schöne Wettbewerb für die Vereine und die Fans."
  • 8/8/16 10:09 AM
    Frage zu Berater-Provisionen und Versicherungen bei verletzten Spielern.

    Schmadtke: "Provision liegt in den meisten Vereinen bei maximal 10 Prozent. Die Provision wird von den auftraggebenden Vereinen entrichtet. Es gibt marktwertbezogene Versicherungen - manche Spieler sind überversichert, andere unterversichert.
  • 8/8/16 10:06 AM
    Eine Nachfrage aus dem Publikum zum Kleidungsstil der Trainer. Völler: "Könnten von mir aus auch in Unterhose am Spielfeldrand stehen."
  • 8/8/16 10:05 AM
    Frage zu Funkels Zukunft: "Wenn Erfolg vorhanden ist, steht einer weiteren Zusammenarbeit über 2017 hinaus nichts im Wege - vorausgesetzt man hat weiter Lust und bleibt gesund."
  • 8/8/16 10:04 AM
    Publikumsfrage zur Situation von Josip Drmic. Eberl: "Hoffen, dass er schnell wieder gesund wird. Kann nicht immer zu viel erwarten. Auch Drmic, wie Christensen, wurde nach dem schlechten Start oft zu schlecht bewertet. Er kann jetzt einen Neustart bei uns versuchen. Josip ist ein Knipser."
  • 8/8/16 10:01 AM
    Schmadtke zu Wechselgerüchten in seiner Zeit bei Hannover 96: "Ich hatte nie eine Anfrage von Fortuna Düsseldorf."
  • 8/8/16 10:00 AM
    Funkel: "Planen keine Verpflichtung eines Innenverteidigers."
powered by Tickaroo
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Friedhelm Funkel erklärt 1. FC Köln zum Vorbild für Fortuna Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.