1. Bundesliga 17/18
| 11.14 Uhr

Absturz nach der Winterpause
Hoffenheims Rückrunden-Komplex

Die Rückrundentabelle 09/10
Die Rückrundentabelle 09/10 FOTO: ddp
Düsseldorf (RPO). 1899 Hoffenheim und die Rückrunde – eine Liebesbeziehung sieht anders aus. Das Team verpasste in der vergangenen Saison das internationale Geschäft, obwohl man als Herbstmeister in die zweite Saisonhälfte startete. In der laufenden Spielzeit sieht es nicht viel besser aus.

Nach dem 0:1 gegen Auswärtszwerg Mainz herrscht Katerstimmung im Kraichgau. Der Klub von Mäzen Dietmar Hopp bleibt nach der fünften Niederlage im achten Spiel im Kalenderjahr 2010 bei sieben Punkten, nur die Abstiegskandidaten Hannover und Freiburg fuhren weniger Zähler ein. Die Qualifikation für die Europa League, das erklärte Saisonziel, ist akut in Gefahr.

Kleiner Kader – große Probleme

Der dünne Kader ist das Hauptproblem von Trainer Ralf Rangnick. Wenn mehrere Stützen fehlen – wie es im Januar der Fall war – als der Ghanaer Isaac Vorsah und der Nigerianer Chinedu Obasi beim Afrika-Cup weilten sowie Carlos Eduardo, Demba Ba und Tobias Weis verletzt ausfielen, können die Youngster um Franco Zuculini und Boris Vukcevic die Etablierten nicht dauerhaft adäquat ersetzen.

Die Offensive ist mit Stoßstürmer Vedad Ibisevic, Carlos Eduardo, Maicosuel und Ba gut aufgestellt, doch trotzdem stockt die Tor-Produktion. Vom spektakulären Tempofußball anno 2008 ist nur noch wenig zu sehen, Hoffenheim netzte nach der Winterpause in acht Partien erst sieben Mal ein. 

Besser läuft es indes für den FC Bayern München. Trotz jeweils zweier liegengelassener Zähler in Nürnberg und Köln thront der Rekordmeister mit 20 Punkten vor dem VfB Stuttgart auf dem Spitzenrang. Die Mitbewerber um den Meistertitel, Schalke 04 und Bayer Leverkusen, folgen auf den Rängen drei und vier.

Wir haben die aktuelle Rückrundentabelle für Sie zusammengestellt.

(can)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Absturz nach der Winterpause: Hoffenheims Rückrunden-Komplex


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.