1. Bundesliga 17/18
| 11.40 Uhr

Torwart-Talent
Klinsmann-Sohn Jonathan hat Bundesliga-Ambitionen

Jürgen Klinsmann: Sohn Jonathan hat Bundesliga-Ambitionen
Jürgen Klinsmann während seiner Zeit als US-Nationaltrainer. FOTO: dpa, fg jhe ks
Jeonju. Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann sieht die fußballerische Zukunft seines Sohnes Jonathan (20) in Deutschland. Jonathan Klinsmann ist Torwart des US-amerikanischen U20-Teams und trifft am Sonntag im Viertelfinale auf Venezuela.

"Er will in die Bundesliga oder eine andere große Liga", sagte der Weltmeister von 1990 am Rande der U20-WM in Südkorea der "Fußball Bild". 

Das Nachwuchsturnier sei laut Vater Jürgen "die beste Bühne, die es gibt". Dort säßen die Späher vieler europäischer Klubs. Gespräche über die Zukunft seines Sohnes will er allerdings erst nach dem Turnier führen: "Natürlich hat er Bindungen an Deutschland. Am Ende muss er natürlich schauen, was sportlich das Beste ist. Er will auf jeden Fall ins kalte Wasser springen."

Jonathan Klinsmann wurde in den Vereinigten Staaten geboren und spielt derzeit für die California Golden Bears der University of California in Berkeley. Allerdings absolvierte er bereits Probetrainings beim Bundesligisten VfB Stuttgart, Ex-Verein seines Vaters Jürgen, und den englischen Klubs West Ham United und FC Everton.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jürgen Klinsmann: Sohn Jonathan hat Bundesliga-Ambitionen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.