1. Bundesliga 16/17
| 13.10 Uhr

"Telefoniere fast jeden Tag mit meinem Berater"
Trochowski wartet verzweifelt auf ein Angebot

Fotos: Piotr Trochowski in Sevilla vorgestellt
Fotos: Piotr Trochowski in Sevilla vorgestellt FOTO: AFP
Hamburg. Nationalspieler Piotr Trochowski (31) kämpft um die Fortsetzung seiner Karriere. Dafür ist er auch bereit, ein Probetraining zu absolvieren.

"Ich telefoniere nun fast jeden Tag mit meinem Berater, warte auf ein Angebot", sagte Trochowski dem Hamburger Abendblatt: "Ich will in die Erste Liga, aber ich auch offen für andere Länder wie England, Frankreich oder Italien." Nach seinem Engagement beim spanischen Topklub FC Sevilla und einer langwierigen Knieverletzung ist der Mittelfeldspieler vereinslos.

"Einige würden nach 35 Länderspielen vielleicht sagen, ich muss mir das nicht mehr antun, ich mache kein Probetraining. Aber ich bin gerne dazu bereit, weil ich nichts mehr will, als weiter Fußball zu spielen", sagte Trochowski.

Der langjährige Bundesliga-Profi des Hamburger SV, dessen Karriere bei Bayern München begann, hält sich zurzeit mit individuellem Training in Hamburg fit.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Piotr Trochowski wartet verzweifelt auf ein Angebot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.