1. Bundesliga 16/17
| 17.51 Uhr

Gewinnspiel
Tickets für Bayern-Spiel gegen Köln und PES 2016 für die PS4

Das ist das neue PES 2016
Das ist das neue PES 2016 FOTO: Konami Digital Entertainment
Düsseldorf. Am 24. Oktober empfängt der deutsche Rekordmeister Bayern München in der heimischen Allianz-Arena den 1. FC Köln – und Sie können dabei sein! In Kooperation mit Konami verlosen wir zwei Tickets für das Bundesliga-Spiel und legen sogar noch etwas drauf: Die Fußball-Simulation Pro Evolution Soccer 2016 für die Playstation 4.

Die populäre Fußball-Serie feiert in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag. Auf der Spielemesse Gamescom in Köln wurde PES 2016 als "Best Sports Game" ausgezeichnet, und wer selbst den Controller in die Hand nimmt wird sofort in den Bann des Spiels gezogen. Realistischer geht es kaum, wenn Neymar und Co. ihre Tricks zeigen. "The pitch is ours" – "Der Platz ist unser", lautet auch in diesem Jahr der Slogan von PES 2016. Mit der neuen Fox Engine ist Konami mit dem Jubiläumstitel in diesem Jahr ein Spiel gelungen, das vor allem durch sein Gameplay besticht. Der Gamer hat jederzeit das Gefühl, selbst auf dem Platz zu stehen.

Und auch die Fans von Borussia Mönchengladbach und dem VfL Wolfsburg kommen in diesem Jahr nicht zu kurz. Zwar besitzt Konami keine Lizenzen für die Bundesliga, neben den Bayern, die in jedem Jahr dabei sind, spielen in der Saison 2015/16 aber auch Mönchengladbach und Wolfsburg in der Champions League und können als Team gewählt werden.

Vor allem die Meisterliga hat ein Update bekommen. So werden Zwischensequenzen gezeigt, wenn ein neuer Spieler verpflichtet wird und der Teammanager kann sich Scouts aussuchen, um junge Talente aus der ganzen Welt zu entdecken. Durch Training der Jugendspieler finden sich manche Juwelen aber auch in den eigenen Reihen.

Hier können Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen!

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pro Evolution Soccer 2016 und Tickets für Bayern - Köln zu gewinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.