1. Bundesliga 16/17
| 16.30 Uhr

TV-Rechte
RTL hat weiter Interesse an der Bundesliga

Berlin. Der Privatsender RTL zeigt weiter Interesse an den Fernsehrechten für die nächste Bundesligasaison. Das gelte für die Zusammenfassung des Spieltags am frühen Samstagabend wie bisher in der ARD-"Sportschau" und auch für Livespiele, zitiert die "Süddeutsche Zeitung" (Donnerstag) RTL-Chefin Anke Schäferkordt. "Wir haben Interesse an attraktiven Sportrechten", sagte sie, "aber nicht zu jedem Preis." Bei RTL waren zuletzt mehrere bei Fußballfans attraktive Länderspiele zu sehen. "Die Übertragung der Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft war für uns eine richtige Investition", sagte Schäferkordt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

TV-Rechte: RTL hat weiter Interesse an der Bundesliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.