1. Bundesliga 14/15 Bundesliga
| 13.29 Uhr
FC Bayern
Rummenigge: Auch Olic könnte bleiben
Olic' Trikot-Striptease gegen ManU
Olic' Trikot-Striptease gegen ManU FOTO: ddp
München. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat das nachhaltige Interesse von Fußball-Rekordmeister Bayern München an einer vorzeitigen Vertragsverlängerung mit Arjen Robben und Mario Gomez untermauert und kann sich sogar einen Verbleib von Ivica Olic vorstellen.

Im Falle Robben sei er nach einem ersten Gespräch zwischen Sportdirektor Christian Nerlinger und Robbens Vater Hans "nicht pessimistisch, wir werden eine Lösung finden", sagte Rummenigge in einem Interview mit dem Fachmagazin kicker.

Robbens Vertrag bei den Münchnern läuft wie der von Gomez 2013 aus, beide Profis hatten zuletzt aber signalisiert, dass sie gerne länger bleiben würden. "Ich bin vorsichtig optimistisch, dass Mario noch lange beim FC Bayern spielen wird", sagte Rummenigge über Nationalspieler Gomez.

Auch eine weitere Zusammenarbeit mit dem angeblich wechselwilligen Olic schloss er nicht aus. "Ich glaube, dass beide (Olic und Daniel van Buyten, d.Red.) bleiben. Beide haben Interesse zu bleiben und einen guten Charakter", sagte Rummenigge. Olic war zuletzt mit einem Wechsel zum VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht worden.

Quelle: sid
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar