1. Bundesliga 17/18
| 18.54 Uhr

"Kindergarten"-Kritik
Stuttgarts Coach Gross kontert Sammer

"Kindergarten"-Kritik: Stuttgarts Coach Gross kontert Sammer
Christian Gross antwortet auf Matthias Sammer. FOTO: dapd, APN
Stuttgart/München (RPO). Stuttgarts Trainer Christian Gross hat die "Kindergarten"-Kritik von DFB-Sportdirektor Matthias Sammer deutlich zurückgewiesen. "Das ist eine sehr zweischneidige Sache. Er darf seine Position als Sportdirektor des DFB nicht missbrauchen. Er muss moderater in seinen Aussagen sein, und er muss sich seiner Wortwahl bewusst sein", sagte der VfB-Coach vor dem Bundesligaspiel des VfB am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker) gegen Hannover 96.

Sammer hatte seinen Ex-Klub Stuttgart nach dem 0:4-Debakel im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League beim FC Barcelona heftig kritisiert. "Was der VfB macht, ist Kindergarten-Fußball. Ich bin stocksauer", schimpfte Sammer.

Der VfB will sich gegen Hannover für die Pleite in der Königsklasse rehabilitieren. Offen ist jedoch noch, ob Nationalspieler Serdar Tasci und Christian Träsch zur Verfügung stehen. Tasci fehlte wegen Adduktorenproblemen schon in Barcelona und ist immer noch nicht ganz fit. Träsch plagt eine Erkältung. Für Tasci würde wieder Georg Niedermeier verteidigen, die Alternative für Träsch wäre Zdravko Kuzmanovic.

Im VfB-Sturm waren in den vergangenen Wochen Cacau und Pawel Pogrebnjak gesetzt. Gross deutete aber eine neue Chance für Ciprian Marica an: "Vielleicht ändere ich im Sturm etwas."

(SID/rl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Kindergarten"-Kritik: Stuttgarts Coach Gross kontert Sammer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.