1. Bundesliga 16/17
| 10.53 Uhr

Ex-Bremer
Rune Bratseth erlitt Hirnschlag

SV Werder Bremen: Rune Bratseth erlitt Hirnschlag
Rune Bratseth wurde zweimal mit Werder Bremen Meister. FOTO: Werder Bremen
Der frühere Bundesliga-Profi Rune Bratseth (55, Werder Bremen) hat einen Hirnschlag erlitten. Das verriet der ehemalige Kapitän der norwegischen Nationalmannschaft dem TV-Sender Viasat.

"Alles passierte innerhalb von zehn bis fünfzehn Sekunden", berichtete Bratseth. "Mir wurde schwarz vor Augen, und ich merkte eine Ausstrahlung in den Hals."

Der Vorfall ereignete sich bereits vor knapp einem Monat, als der frühere Abwehrspieler allein zu Hause war. Bratseth ist inzwischen wieder genesen. Der einstige Bremer Publikumsliebling nahm seine Arbeit als TV-Fußballexperte bereits am Mittwochabend wieder auf. Bratseth gewann mit dem SV Werder zwei deutsche Meisterschaften sowie den Europacup der Pokalsieger 1992.

(areh/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

SV Werder Bremen: Rune Bratseth erlitt Hirnschlag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.