1. Bundesliga 17/18
| 08.35 Uhr

Bundesliga-Testspiele
Bosz-Debüt missglückt - BVB verliert bei Rot-Weiss Essen

Bilder: BVB unterliegt Regionalligist Rot-Weiss Essen
Bilder: BVB unterliegt Regionalligist Rot-Weiss Essen FOTO: dpa, a
Düsseldorf. Erstes Spiel, erste Schlappe - Peter Bosz ist mit einer peinlichen Niederlage in sein Traineramt bei Borussia Dortmund gestartet. Im Testspiel beim Regionalligisten Rot-Weiss Essen unterlag das Team des Tuchel-Nachfolgers mit 2:3 (1:2). 

Nach nur wenigen Trainingseinheiten offenbarte der BVB, der zur Halbzeit vor 13.500 Zuschauern komplett durchwechselte, einige Schwächen und wirkte lustlos. Essens Benjamin Baier (3./40.) und Marcel Platzek (61.) nutzten die Probleme vor allem in der defensiven Abstimmung zu Toren (3./40.). Bundesliga-Torschützenkönig Pierre-Emerick Aubameyang (29.) und Ousmane Dembélé (63./Handelfmeter) erzielten die Dortmunder Treffer. Eine Fülle von Chancen blieb ungenutzt.

Bosz kritisierte den Auftritt seines Teams mit deutlichen Worten: "Das war schlecht. Wir suchen gar nicht nach Entschuldigungen. Wir haben viele Fehler gemacht." Der Coach setzt auf Besserung im weiteren Verlauf der Vorbereitung. "Wenn wir erst einmal zwei, drei Wochen zusammen sind, wird es hoffentlich besser", sagte Bosz.

Götze nicht im Kader

Mario Götze stand im Stadion an der Hafenstraße nicht im BVB-Kader. Der Weltmeister hat seine Stoffwechselstörung nach fast fünf Monaten Pause ausgestanden und soll langsam wieder herangeführt werden. Bosz setzte aber alle mitgereisten 22 Spieler ein, darunter die Zugänge Ömer Toprak (Bayer Leverkusen) und Dan-Axel Zagadou (Paris St. Germain).

Am Donnerstag reist der BVB nach Asien, wo in Japan und China gegen die Urawa Reds und den italienischen Traditionsverein AC Mailand weitere Testspiele anstehen. Die Bundesligasaison beginnt für die Dortmunder am 19. August beim VfL Wolfsburg.

Freiburgs drittes Schützenfest

Der SC Freiburg ist derweil zu Beginn seiner Vorbereitung auf die neue Saison auf Schützenfeste spezialisiert. Die Breisgauer gewannen beim südbadischen Landesligisten FV Schutterwald ihr drittes Testspiel in viermal 30 Minuten mit 11:0 (5:0), nachdem das Team von SC-Trainer Christian Streich seine ersten beiden Vorbereitungsmatches ebenfalls ohne Gegentore jeweils mit 8:0 für sich entschieden hatte.

In Schutterwald war Florian Niederlechner mit drei Treffern erfolgreichster Schütze des Erstligisten. Jeweils zwei Tore erzielten Tim Kleindienst und Pascal Stenzel.

Mainz ohne Probleme

Einen klaren Sieg feierte auch der FSV Mainz 05. Gegen den Regionalligisten TuS Koblenz gewann das Team des neuen Trainers Sandro Schwarz 4:0 (1:0). Pablo de Blasis (29.) verwandelte einen Handelfmeter zur Führung, Karim Onisiwo (50.), Robin Quaison (57.) und Aaron Seydel (67.) erhöhten für den Tabellen-15. der abgelaufenen Saison.

Der VfL Wolfsburg siegte während seines Trainingslagers im Schweizer Bad Ragaz beim FC Rapperswil-Jona 2:0 (1:0). Paul Jaeckel (7.) und Riechedly Bazoer (76.) trafen für das Team von Trainer Andries Joncker.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Testspiel: Borussia Dortmund verliert beim Regionalligisten Rot-Weiss Essen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.