| 08.31 Uhr

Champions-League-Spiel bei den Bayern
Wenger lobt Özil in den höchsten Tönen

Özil trifft gegen die Bayern
Özil trifft gegen die Bayern FOTO: dpa, ar pro
München. Trainer Arsene Wenger vom FC Arsenal hat vor dem schweren Champions-League-Spiel beim FC Bayern München ein Loblied auf seinen deutschen Spielmacher Mesut Özil angestimmt.

"Er hat sich sehr gut entwickelt. Er hat viel Selbstvertrauen gewonnen, dabei hat ihm auch die Weltmeisterschaft geholfen. Er ist jetzt auch in England anerkannt", sagte Wenger am Dienstagabend in München über Özil, der mit 27 Jahren jetzt auch "im besten Fußballalter" sei. Beim 2:0 im Hinspiel hatte der Weltmeister zu Arsenals Torschützen gezählt.

Am Mittwochabend (20.45 Uhr/Live-Ticker) muss der englische Topklub in der ausverkauften Münchner Arena neben einigen Offensivkräften auch Außenverteidiger Hector Bellerin ersetzen. Der Spanier habe eine leichte Muskelblessur, berichtete Wenger. Auf der rechten Seite soll dafür bei den Gunners Mathieu Debuchy verteidigen.

Wenger bezeichnete den FC Bayern als Favoriten. "Bayern hat ein großes Team. Ich erwarte eine Münchner Mannschaft, die uns unter Druck setzen und offensiv spielen wird. Die Bayern haben ein so großes offensives Potenzial, dass wir wissen, dass wir gut verteidigen müssen", erklärte der 66 Jahre alte Franzose und ergänzte: "Wir wollen tun, was nötig ist, um ein positives Resultat zu erzielen." Arsenal liegt in Gruppe F mit drei Punkten nur auf Rang drei. Bayern liegt mit sechs Zählern an der Tabellenspitze.

(seeg/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Arsene Wenger vom FC Arsenal lobt Mesut Özil in den höchsten Tönen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.