| 10.05 Uhr

Uefa-Fünfjahreswertung
Bundesliga verkürzt Rückstand auf England

Die Uefa-Fünf-Jahres-Wertung
Die Uefa-Fünf-Jahres-Wertung FOTO: rpo
Der dritte Platz in der Uefa-Fünfjahreswertung war der Bundesliga schon vor dem Viertelfinale sicher, nun nimmt sie England ins Visier.

Dank des Achtungserfolges des VfL Wolfsburg beim SSC Neapel (2:2) in der Europa League und des Triumphes von Bayern München in der Königsklasse gegen den FC Porto (6:1) holte die Bundesliga immerhin 0,571 Punkte in dieser Woche. Die Bayern als einziger verbliebener Bundesligist jagen nun die bereits ausgeschiedene englische Premier League.

Der Rückstand auf England beträgt derzeit noch 1,262 Punkte. Von hinten rücken derweil die Italiener immer näher. Sie brachten es auf 2,000 Zähler, der Rückstand auf die Bundesliga beträgt aber immer noch 9,453 Punkte.

Die sind auch in den maximal neun Spielen, die Italien dank der drei Halbfinalisten Juventus Turin, Neapel und AC Florenz noch hat, gegen die höchstens drei Partien der Bayern nicht mehr aufzuholen. Damit hat die Bundesliga ihre vier Startplätze in der Champions League für die Saison 2016/17 erfolgreich verteidigt. Hätte Italien die Bundesliga noch abgefangen, wäre einer der Startplätze in der Königsklasse weggefallen.

         
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uefa-Fünfjahreswertung: Bundesliga verkürzt Rückstand auf England


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.