| 20.00 Uhr

0:0 bei Qarabag Agdam
Atletico blamiert sich in Aserbaidschan

Atleticos 0:0 bei Qarabag Agdam in Bildern
Atleticos 0:0 bei Qarabag Agdam in Bildern FOTO: dpa, DL wal pat
Qarabag . Neuling FK Karabach Agdam hat in Unterzahl den ersten Punkt in der Fußball-Champions-League geholt. Der Außenseiter aus Aserbaidschan erkämpfte sich am Mittwochabend gegen Atlético Madrid ein 0:0 und spielte dabei ab der 75. Minute sogar mit einem Mann weniger.

Der spanische Topklub Atletico Madrid läuft in der Champions League weiter seinen Ansprüchen hinterher und muss um den Einzug ins Achtelfinale zittern. Das Team von Trainer Diego Simeone kam beim aserbaidschanischen Außenseiter Qarabag Agdam trotz Überzahl nicht über ein 0:0 hinaus und liegt mit nur zwei Punkten aus drei Spielen auf Platz drei der Gruppe C.

Dino Ndlovu hatte in der 75. Minute die Gelb-Rote Karte gesehen. Am Abend stand in der Gruppe noch das Duell zwischen dem englischen Meister FC Chelsea und dem AS Rom an.

Für die Gastgeber, die sich in dieser Saison als erster Verein aus Aserbaidschan für die Gruppenphase qualifizierten, war es der erste Punktgewinn in der Königsklasse. Wegen der instabilen Lage in der Region Bergkarabach in der Grenzregion zwischen Aserbaidschan und Armenien trägt der Klub seine Spiele in der Hauptstadt Baku aus.

(sid/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Champions League: Atletico Madrid blamiert sich bei 0:0 bei Qarabag Agdam


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.