| 20.02 Uhr

Champions Lague
FC Valencia verliert ohne Mustafi in St. Petersburg

CL: FC Valencia verliert ohne Shkodran Mustafi bei Zenit St. Petersburg
Der russische Meister Zenit St. Petersburg gewann gegen den FC Valencia 2:0. FOTO: afp, pav
st. Petersburg. Ohne den deutschen Nationalspieler Shkodran Mustafi hat der FC Valencia in Champions League bei Zenit St. Petersburg 0:2 (0:1) verloren.

Das erste Tor für die Russen erzielte Oleg Schatow schon in der 15. Minute. Artjom Dsjuba traf zum 2:0 in der 74. Minute. Valencia, das sich durch eine Rote Karte für Ruben Vezo (80./Notbremse) selbst schwächte, liegt vor dem Abendspiel zwischen Olympique Lyon (1) und KAA Gent (4) mit sechs Punkten auf Platz zwei der Gruppe H. Der russische Meister dagegen hat die optimale Ausbeute von 15 Punkten nach fünf Spielen auf seinem Konto.

Über die Schwere der Verletzung von Mustafi hüllte sich der spanische Club in Schweigen. Der Erstligist teilte am Dienstag lediglich mit, dass der Weltmeister im Punktspiel gegen UD Las Palmas (1:1) eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel erlitten habe. Spanische Medien hatten berichtet, der Innenverteidiger müsse bis Anfang des kommenden Jahres pausieren.

(old/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

CL: FC Valencia verliert ohne Shkodran Mustafi bei Zenit St. Petersburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.