| 21.07 Uhr

Champions League
Reus spottet bei Twitter über die Bayern

Fotos: Reus trifft nach schöner Vorarbeit von Hummels
Fotos: Reus trifft nach schöner Vorarbeit von Hummels FOTO: dpa, hpl
Düsseldorf. Marco Reus lästert bei Twitter über die 0:1 (0:1)-Niederlage des FC Bayern im Halbfinal-Hinspiel der Champions League bei Atletico Madrid.

"Was eine Zweikampfquote alles andere in den Schatten stellen kann! Bis aufs Endresultat", twitterte der Nationalspieler vom Liga-Konkurrenten Borussia Dortmund nach Spielende inklusive eines Smileys mit herausgestreckter Zunge.

FOTO: Screenshot Twitter/Woodyinho

Allerdings löschte der BVB-Angreifer den Tweet wenige Minuten später wieder. Was daran liegen könnte, dass er unter dem Strich nur wenig Sinn ergibt. Auch wenn man sich denken kann, was Reus meinte.

Denn die Bayern waren beim Hinspiel in Madrid in allen Statistiken vorne. Viel mehr Ballbesitz, mehr Torschüsse, mehr angekommene Pässe – lediglich in Sachen gewonnene Zweikämpfe war Atletico besser. Und eben beim Endergebnis.

(are)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München: Marco Reus macht Witze über die Zweikampfwerte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.