| 15.33 Uhr

Champions League
Fünf Bayern-Fans in Turin festgenommen

Turin. Fünf Fans von Rekordmeister Bayern München sind am Dienstagabend vor dem Champions-League-Duell bei Juventus Turin (2:2) festgenommen worden. Die Mitglieder der Gruppe "Schickeria" sollen versucht haben, die Sperren beim Stadioneingang zu durchbrechen, berichtete die Polizei. Dabei wurden einige Stewards und fünf Polizisten verletzt. Gegen die Hooligans wurde ein Stadionverbot verhängt, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Champions League: Fünf Bayern-Fans in Turin festgenommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.