| 16.00 Uhr

Uefa-Fünfjahreswertung
Premier League könnte herbe Niederlage erleiden

Die Uefa-Fünf-Jahres-Wertung
Die Uefa-Fünf-Jahres-Wertung FOTO: rpo
Köln. Deutschland hat nach Abschluss der Europapokalwoche seine Verfolger England und Italien in der Uefa-Fünfjahreswertung auf Distanz gehalten. Zwischen der Premier League und der Serie bahnt sich ein spannendes Duell an.

Die deutschen Klubs sammelten für die Rangliste, die die Startplätze in den europäischen Wettbewerben bestimmt, insgesamt 1,285 Punkte und somit mehr Zähler als die Mannschaften aus der Premier League (1,125) und der Serie A (1,166).

Die Italiener, momentan mit drei potenziellen Champions-League-Plätzen ausgestattet, rücken damit immer näher an die Engländer heran, die spätestens 2017 ihren vierten Startplatz zu verlieren drohen. Für die finanzstärkste Liga der Welt wäre das ein herber Rückschlag in Prestigefragen, da die Königsklasse trotz üppiger Fernsehverträge und entsprechender Gehälter ein großes Lockmittel für Topstars ist. Zu Beginn der kommenden Saison läge die Premier League nach derzeitigem Stand rund 0,8 Punkte hinter der Serie, die dann dritte Kraft wäre.

An der Spitze baute das sowieso uneinholbare Spanien auch dank des Sieges von Athletic Bilbao beim FC Augsburg (3:2) am Donnerstag seinen Vorsprung weiter aus (1,428). Über die ganze Saison verteilt liegt Deutschland hinter Spanien (10,071) und Russland (9,300) mit 8,857 Punkten an dritter Position.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

In UEFA-Fünfjahreswertung droht Premier League herbe Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.