| 10.57 Uhr

Champions League
Juve gegen den FC Bayern ohne Verteidiger Alex Sandro

Turin. Italiens Rekordmeister Juventus Turin muss im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales gegen den FC Bayern München auf Außenverteidiger Alex Sandro verzichten. Der 25-Jährige fällt mit einer Muskelblessur am linken Oberschenkel zehn Tage aus, wie der Serie-A-Klub mitteilte. Der brasilianische Abwehrspieler verpasst damit ebenso wie Giorgio Chiellini und Martin Caceres das Hinspiel gegen den deutschen Rekordmeister am Dienstag in Turin. Im Rückspiel in München (16. März) dürfte er wieder zur Verfügung stehen. Alex Sandro hatte sich am Dienstag im Training verletzt und musste die Einheit abbrechen. Entwarnung gibt es beim Team des deutschen Weltmeisters Sami Khedira hingegen für die ebenfalls angeschlagenen Leonardo Bonucci und Juan Cuadrado, sie sollen Medienberichten zufolge für die Partie am Dienstag wieder fit sein.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Champions League: Juve gegen den FC Bayern ohne Verteidiger Alex Sandro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.