| 16.26 Uhr

Champions League
Juve ohne Khedira gegen ManCity

Turin. Italiens Rekordmeister Juventus Turin wird ohne Sami Khedira zum Champions-League-Spiel am Mittwoch gegen Manchester City reisen. Der Weltmeister sei vom Einsatz mit der Nationalelf mit einer Überlastung im Zusammenhang mit der Narbe seiner alten Verletzung zurückgekehrt und werde die kommende Woche ohne die Mannschaft trainieren, teilte der Verein am Sonntag mit. Khedira hatte schon am Samstagabend beim wichtigen 1:0-Sieg gegen den AC Mailand nicht gespielt. Seit seinem Wechsel in diesem Sommer hatte er bei Juve wegen Oberschenkelproblemen schon länger gefehlt. Unsicher ist auch, ob der französische Verteidiger Patrice Evra und der brasilianische Mittelfeldmann Hernanes für den diesjährigen Champions-League-Finalisten auflaufen werden. Evra habe sich gegen Mailand eine leichte Verstauchung am linken Fußgelenk zugezogen und werde in den nächsten Tagen beobachtet. Hernanes klage über Abduktoren-Probleme und werde am Montag untersucht, hieß es.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Champions League: Juve ohne Khedira gegen ManCity


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.