| 14.12 Uhr

Starke TV-Quote für ZDF
8,63 Millionen Zuschauer sehen Wolfsburgs Triumph gegen Real

Gruppenphase: So viele Zuschauer sahen die Champions League im ZDF seit 2014
Gruppenphase: So viele Zuschauer sahen die Champions League im ZDF seit 2014
Der überraschende Triumph des Vizemeisters VfL Wolfsburg im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid hat dem TV-Sender ZDF eine sehr gute Quote beschert.

Das 2:0 der Niedersachsen verfolgten 8,63 Millionen Zuschauer vor dem Fernseher, dies entsprach einem Marktanteil (MA) von 28,7 Prozent. Die Übertragung erzielte damit den Tageshöchstwert im Zweiten.

Auch die Sehbeteiligung in der nachfolgenden halben Stunde erreichte gute Werte. Die ZDF-Zusammenfassung des zweiten Spiels des Abends zwischen Paris St. Germain und Manchester City (2:2) sahen 6,74 Millionen Zuschauer (MA: 31,0 Prozent).

Die Kurzberichte von den Begegnungen des Vortages kamen auf einen Marktanteil von jeweils 26,4 Prozent, Bayern München gegen Benfica Lissabon sahen noch 5,19 Millionen Zuschauer, FC Barcelona gegen Atletico Madrid 4,69 Millionen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

VfL Wolfsburg: Sieg gege Real Madrid beschert ZDF Top-Einschaltquote


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.