| 15.46 Uhr

Champions League
ZSKA Moskau setzt auf angeschlagenen Stürmerstar

Moskau. Trotz der Verletzung von Seydou Doumbia rechnet ZSKA Moskau an diesem Mittwoch beim Champions-League-Spiel gegen den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg mit dem Einsatz seines Stürmerstars. "Er kann uns helfen", sagte Trainer Leonid Sluzki am Dienstag in Moskau. Den russischen Nationalspieler Wassili Beresuzki kann Sluzki wegen einer Verletzung wohl nicht einsetzen. "Aber Wolfsburg hat ebenfalls spürbare Ausfälle, etwa Luiz Gustavo", sagte der Coach. Sluzki, der parallel die russische Nationalmannschaft trainiert, nannte Wolfsburg "eine der besten Mannschaften" Deutschlands. "Wir haben sie genau studiert. Leicht wird es keinesfalls."

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Champions League: ZSKA Moskau setzt auf angeschlagenen Stürmerstar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.