| 13.52 Uhr

Mitglieder
DFB knackt die Sieben-Millionen-Schallmauer

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat erstmals die Sieben-Millionen-Mitglieder-Schallmauer geknackt. Nach Angaben des Verbandes sind aktuell 7.043.964 Menschen in den 21 Landesverbänden des DFB gemeldet. Das sind 74.493 mehr als im Vorjahr. "Dass erstmals die Marke von sieben Millionen Mitgliedern überschritten wurde, ist Beleg der ungebrochenen Begeisterung für den Fußball in Deutschland", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel und mahnte aber auch: "Bei aller Freude darüber sehen wir auch die Herausforderungen, die beispielsweise durch den Rückgang der Mannschaften deutlich werden." Besonders im Frauen- und Seniorenbereich gab es allerdings Zuwächse. Ein weiterer Teil des absoluten Anstiegs geht wie in den Vorjahren auf die Klub-Mitgliedschaften von Fans zurück.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mitglieder: DFB knackt die Sieben-Millionen-Schallmauer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.