| 16.15 Uhr

DFB-Pokal
Schürrle vor Rückkehr in den BVB-Kader

Fotos: Andre Schürrle – "Boyband"-Mitglied, Tuchel-Liebling, Weltmeister
Fotos: Andre Schürrle – "Boyband"-Mitglied, Tuchel-Liebling, Weltmeister FOTO: dapd
Dortmund. Borussia Dortmund kann für die erste Runde im DFB-Pokal wieder mit André Schürrle planen. Der Weltmeister hat seine Rückenprobleme überwunden und könnte am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker) im Duell beim Verbandsligisten Rieslasingen-Arlen in der Startelf stehen.

Ob auch Mario Götze dabei ist, ließ BVB-Trainer Peter Bosz am Donnerstag offen: "Schü ist ein bisschen weiter als Mario, mit dem wir weiter vorsichtig sein müssen, es Schritt für Schritt machen." Der an einer Stoffwechselstörung erkrankte Götze hatte nach fünfmonatiger Zwangspause zuletzt Fortschritte gemacht, aber im Supercup gegen die Bayern wegen Rückenproblemen gefehlt.

Zu früh kommt die Partie dagegen noch für den Rekonvaleszenten Marcel Schmelzer. Der von einem Außenband-Teilriss genesene BVB-Kapitän soll erst zum Bundesligaauftakt beim VfL Wolfsburg in gut einer Woche wieder zum Kader zählen. Darüber hinaus fehlen die Langzeitverletzten Marco Reus und Raphael Guerreiro. Julian Weigl und Erik Durm stehen im Lauftraining.

 

 

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Dortmund: Andre Schürrle vor Rückkehr in den Kader


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.