| 11.51 Uhr

DFB-Pokal
Rostock gegen Hertha live in der ARD

Diese Bundesligisten scheiterten in der 1. Runde
Diese Bundesligisten scheiterten in der 1. Runde FOTO: AP
Drittligist Hansa Rostock hat in der ersten Runde des DFB-Pokals das große Los gezogen: Die Partie des Traditionsklubs gegen Europa-League-Teilnehmer Hertha BSC am 14. August (20.45 Uhr) wird live in der ARD übertragen.

"Das Aufeinandertreffen großer Traditionsvereine macht den Reiz des DFB-Pokals aus. Schön, dass es bereits in der ersten Runde zu solch attraktiven Paarungen kommt", sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky.

Im Anschluss an das Livespiel zeigt Das Erste die Zusammenfassungen der weiteren drei Begegnungen des Tages. Auch am 12. und 13. August fasst die Sportschau die Pokal-Partien zusammen (jeweils ab 18.00 Uhr). Am Samstag ist unter anderem Rekordmeister Bayern München beim Chemnitzer FC zu Gast, Borussia Dortmund tritt in Südbaden zum Duell mit dem Verbandsligisten 1. FC Rielasingen-Arlen an.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DFB-Pokal: ARD zeigt Hansa Rostock gegen Hertha BSC live


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.