| 11.33 Uhr

DFB-Pokal
Aytekin pfeift Finale in Berlin

Aytekin nimmt HSV-Treffer wegen Abseits zurück
Aytekin nimmt HSV-Treffer wegen Abseits zurück FOTO: dpa, dan hak
Frankfurt/Main. Schiedsrichter Deniz Aytekin wird am 27. Mai das DFB-Pokal-Endspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund in Berlin leiten. Das gab der Deutsche Fußball-Bund am Freitag bekannt.

Der 38-Jährige vom TSV Altenberg in Bayern ist seit 2011 Fifa-Schiedsrichter und pfiff in seiner Karriere bislang 128 Bundesliga-Spiele. "Deniz pfeift eine konstant gute Saison in der Bundesliga", sagte der Chef der DFB-Schiedsrichterkommission, Lutz Michael Fröhlich.

"Zudem hat er in seinen drei bisherigen Partien des DFB-Pokals souveräne Leistungen gezeigt, zuletzt im Halbfinale zwischen Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt."

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DFB-Pokal: Deniz Aytekin pfeift Finale in Berlin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.