| 17.31 Uhr

Bayern - Dortmund
Götze fällt im Pokalfinale mit Rippenbruch aus

Fotos: Mario Götze – Schwabe, Borusse, Weltmeister
Fotos: Mario Götze – Schwabe, Borusse, Weltmeister FOTO: afp, desk
Berlin. Der FC Bayern München muss im Endspiel des DFB-Pokals am Samstag gegen Borussia Dortmund auf Mario Götze verzichten. Der Nationalspieler laboriert an einem Rippenbruch.

Das teilte der FC Bayern am Freitag mit. Der 23-Jährige hat sich nach Angaben des deutschen Meisters bereits vor einer Woche einen Rippenbruch zugezogen. Götzes Teilnahme an der EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) sei jedoch nicht in Gefahr, hieß es.

Götze werde zehn bis 14 Tage ausfallen, seine Teilnahme an der EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) sei jedoch "wohl nicht in Gefahr", teilten die Bayern auf Nachfrage mit.

Götze sei in dieser Woche "täglich behandelt" worden und auch mit der Mannschaft nach Berlin gereist. Vor dem Abschlusstraining am Freitagnachmittag sei aber die Entscheidung gefallen, dass er nicht würde spielen können.

Dabei hatte der 23-Jährige Bundestrainer Joachim Löw im deutschen "Wembley" noch einmal zeigen wollen, wie wertvoll er sein kann - auch für den FC Bayern. Dort steht Götze vor dem Abschied, der künftige Coach Carlo Ancelotti zählt ebensowenig auf ihn, wie es Pep Guardiola getan hat. Das teilte der Italiener Götze bereits in einem Telefonat mit.

"Über Telefonate, die ich angeblich geführt habe, gebe ich keine Auskunft", außerdem besitze er einen Vertrag bis 2017, sagte Götze am vergangenen Samstag nach dem 3:1 zum Bundesliga-Abschluss gegen Hannover 96, zu dem er in seinem stärksten Spiel seit Monaten zwei Treffer beigesteuert hatte. Was da noch niemand wusste: Götze hatte sich gegen den Absteiger eine Rippenverletzung zugezogen.

Die ganze Woche über sei er behandelt worden, teilten die Bayern mit, doch am Ende verlor der Mittelfeldspieler das Rennen um einen vielleicht letzten Einsatz im Bayern-Dress. Der BVB, den er 2013 unter unrühmlichen Umständen verließ, soll großes Interesse an einer Rückkehr haben. "Alles, was ich dazu jetzt sage, wäre zu viel", meinte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im Vorfeld des Endspiels.

Auch der FC Liverpool mit Götzes früherem Mentor Jürgen Klopp auf der Trainerbank will ihn haben, spielt aber anders als das ebenfalls stark interessierte Juventus Turin nicht im Europacup. "Jetzt ist erst einmal Pokalfinale", sagte Götze nach dem Hannover-Spiel angesprochen auf seine Zukunft, und dann komme ja noch die EM. Mit Götze? Vermutlich ja. In welcher Verfassung? Offen.

Innenverteidiger Javi Martínez trainierte derweil nach auskurierten Sprunggelenksproblemen am Freitag im Berliner Olympiastadion ohne Probleme mit. Der Spanier wird wahrscheinlich spielen können. Als Ersatz wäre Medhi Benatia neben Jerome Boateng vorgesehen gewesen.

(can )
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München: Mario Götze fällt im Pokalfinale mit Rippenbruch aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.