| 12.30 Uhr

Pokalgipfel
Gladbach-Trikot im Fortuna-Land

Borussia Mönchengladbach gegen Fortuna Düsseldorf: Gladbach-Trikot im Fortuna-Land
Jochen Mathes (links) und Daniel Gromnitza sind Mönchengladbach-Fans und arbeiten in der Sportabteilung von Karstadt in Düsseldorf, in der es vom Trikot bis zum Gartenzwerg alles von der Borussia zu kaufen gibt. FOTO: gaa
Düsseldorf. Fan-Utensilien von Fortuna gibt es in Düsseldorf an jeder Ecke - aber können sich in der Landeshauptstadt auch Anhänger von Borussia Mönchengladbach für das Pokalderby ausstatten? Von Hendrik Gaasterland

Die Fußballabteilung befindet sich bei Karstadt Sport in der dritten Etage. Das Erste, was dem Kunden bereits auf der Rolltreppe nach oben ins Auge sticht, ist das Vereinsemblem von Fortuna Düsseldorf. Das weiße "F" und die "95" auf rotem Untergrund prangen auf einem grauen Pulli. Er ist einer von vielen Fanartikeln der Fortuna, sogar Flip-Flops in Rot und Weiß befinden sich im Angebot. Doch was macht ein Anhänger von Borussia Mönchengladbach aus Düsseldorf, wenn er sich vor dem Pokalhit der beiden Mannschaften am 24. Oktober in der Esprit-Arena mit Fan-Utensilien eindecken will? Er geht zum Beispiel auch zu Karstadt Sport, denn nicht unweit von der Fortuna-Ecke schlägt an einem Regal mit vielen Artikeln das Borussia-Herz höher.

Würfelbecher, Trinkflaschen oder Hauspantoffeln, Kulturbeutel, Butterbrotdosen oder Gartenzwerge: alles Artikel mit aufgedruckter Borussia-Raute. Selbst Schokoladenkugeln gibt es - aktuell für zwei Euro im Angebot. "Trikots und Schals laufen am besten, aber auch Tassen sind ein Klassiker", berichtet Jochen Mathes aus der Sportabteilung von Karstadt. Mit knapp 80 Euro ist das Trikot der Mönchengladbacher fünf Euro günstiger als das der Fortuna, aber freilich ist dies nicht der Grund dafür, dass bei weitem mehr Düsseldorfer Shirts abgesetzt werden. "Bayern, Dortmund und die Fortuna sind bei uns am beliebtesten. Dann erst kommt Gladbach. Wie viele Düsseldorf-Trikots wir verkaufen, hängt auch immer vom Tabellenstand ab. Als die Fortuna vor fünf Jahren noch in der Bundesliga spielte, kam der Lieferant kaum nach. In dieser Saison, in der es in der Zweiten Liga wieder sehr gut läuft, sind es auch wieder mehr als in der vergangenen", erzählt Mathes.

Er und Daniel Gromnitza arbeiten gemeinsam in der Sportabteilung, sind selbst Fans der "Fohlenelf" und durften sich in den vergangenen Wochen von den Arbeitskollegen aus Düsseldorf jede Menge Sprüche anhören. "Zum einen, weil wir Gladbacher keinen besonders guten Saisonstart hingelegt haben und die Fortuna in der Zweiten Liga ganz oben steht. Zum anderen, weil wir noch nie im Pokal gegen Düsseldorf gewannen", sagt Gromnitza.

Auch die Konkurrenz berücksichtigt den Erstligisten aus der Nachbarschaft - wenn auch nicht so umfassend. In der Sportabteilung des Kauhofs an der Kö muss man nach Shirts der Borussia kurz suchen, doch auch dort hängen drei verschiedene Trikots mit der Raute auf der Brust - das Heim-, das Auswärts- und das Eventtrikot für besondere Partien. Den Balkenschal fürs Stadion gibt es für rund 15 Euro dazu, die Stutzen sind auf 14,95 Euro reduziert. "Zusammen mit Schalke liegt Gladbach aber weit hinter Düsseldorf, Bayern und dem BVB bei den Verkaufszahlen zurück. Spontan geschätzt liegt das Verhältnis bei 80 zu 20 bei der Fortuna", sagt Mitarbeiter Sven Pöhling.

Außergewöhnliche Fanutensilien der Borussia, wie der Gartenzweig oder die Butterbrotdose, hat der Kaufhof jedoch nicht im Angebot. Die Sportarena an der Schadowstraße verzichtet wegen der geringen Nachfrage gänzlich auf Artikel der Mönchengladbacher, auch bei Intersport Voswinkel in der Kö-Galerie steht die Borussia nicht hoch im Kurs. Es hängt die Wintermütze für 17,95 Euro neben der reduzierten der Fortuna für 6,99 Euro, Restgrößen von kurzen Hosen sind noch zu bekommen.

Was in keinem Sportgeschäft in der Innenstadt übrigens zu finden war, waren Artikel des kriselnden 1. FC Köln. "Die Rivalität zwischen Düsseldorf und Gladbach ist schon groß. Aber wenn wir noch Köln-Trikots führen würden, hätten die wohl schnell Löcher", vermutet Sven Pöhling vom Kaufhof.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach gegen Fortuna Düsseldorf: Gladbach-Trikot im Fortuna-Land


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.