| 18.09 Uhr

Bremen
Unbekannte stehlen Meisterschale und DFB-Pokal

Werder Bremen: Unbekannte stehlen Meisterschale und DFB-Pokal
Hier jubeln Werder Bremens Ex-Verantwortliche Thomas Schaaf und Klaus Allofs mit der Meisterschale über den Titelgewinn 2004. FOTO: RPO
Bremen. Unbekannte Täter haben aus einer Silbermanufaktur in Bremen zwei Reproduktionen des DFB-Pokals und eine Kopie der Bundesliga-Meisterschale gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, durchsuchten die Einbrecher den Ausstellungsbereich und brachen dort eine Vitrine auf.

Sie stahlen auch einen Kerzenleuchter und einen Tennispokal. Auf Bildern der Überwachungskamera seien drei Täter erkennbar, hieß es. Bei dem Einbruch entstand einer Sprecherin der Silbermanufaktur Koch & Bergfeld Corpus zufolge ein Schaden von rund 80.000 Euro.

"Die Alarmanlage ging sofort los. Die Täter waren nur einige wenige Minuten in der Firma", sagte die Sprecherin. Nach ihren Angaben war die Polizei schnell vor Ort, die Täter allerdings schon weg. Verkaufen könne man das Diebesgut nicht. "Da sind unsere Stempel drin", erklärte sie. Die gestohlenen Reproduktionen des DFB-Pokals waren Ausstellungsstücke, der Tennispokal war für einen Juwelier in Düsseldorf angefertigt worden.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Werder Bremen: Unbekannte stehlen Meisterschale und DFB-Pokal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.